ECHTES 999,9 FEINGOLD - EINZIGARTIG UND WERTVOLL

 


Jedes vergoldete Stück ist etwas ganz Besonderes.

Der Goldbrand ist wohl die hochwertigste Veredelung, die der Keramiker vornehmen kann.

Unser Edelmetallpräparat besteht aus 12% Feingold – das ist der intensivste Goldanteil, der verarbeitet werden kann.
Das Präparat wird nach 2 Bränden auf die Keramik aufgetragen, um diese im dritten Brand zu veredeln.

Die Hitze des dritten Brandes erhält ausschließlich das Feingold auf der Keramik.

 

Nach einem Marathon im Ofen von ca. 120 Stunden bei bis zu 1250° C verwandelt sich ein Stück Ton in ein echtes,

hochwertiges Unikat, veredelt mit 24 Karat / 999,9 Feingold.

Die Vergoldung durch Hitze  ist garantiert lebensmittelecht und sogar spülmaschinengeeignet.

Eigene Tests haben aber ergeben, dass das Gold nach sehr vielen Spülgängen verblasst und matter wird.
Insofern können wir den ständigen Einsatz der Maschine mit herkömmlichem Reiniger nicht empfehlen. Einer gelegentlichen Entfernung von Tee- oder Kaffeerückständen durch die Spülmaschine steht aber natürlich nichts im Wege.

Bitte achtet auch auf kratzende Gegenstände, wie Metalllöffel oder Spülschwämme.

 

Aktuell erzeugen wir

das craquelierende „Vintage Gold“,
das spiegelnde „Shiny Gold“,

das frostig glitzernde „Crystal Gold“

das seidig glänzende "Silky Gold" und

das hochglänzende "Dotted Gold" mit winzigkleinen Vertiefungen.

Wir wünschen euch viel Freude und absolut goldige Erlebnisse
mit unserer glanzvollen Keramik.